Der Geist des Samurai Projekt Background ohne Text.png

Der Geist des Samurai

Scrolle runter

12 Jahrhundert im alten Japan

Daisuke war ein mächtiger Samurai, aber er war auf der Verliererseite einer feudalen Schlacht und war gezwungen, sein Land und seinen Samurai-Titel aufzugeben. Meistens würde ein Samurai unter diesen Umständen Seppuku begehen, aber Daisuke tat es nicht. Stattdessen wanderte Daisuke 1162 durch die Berge im Südwesten von Honshu. Dort traf er auf Kain Doshi, einen chinesischen Kriegermönch. Daisuke verzichtete auf seinen Bushido-Kodex und gemeinsam entwickelten die beiden in einem geheimen Verließ in den Bergen die Kunst der Guerillakriegs- führung namens Ninjutsu. Sagen erzählen davon, dass der erste Ninja, Daisuke, von einem Dämon entstammte, der halb Mensch, halb Krähe war...denn nach seinem gewaltsamen Tod wird sein Haus von einem gefährlichen Geist heimgesucht, der alle mit einem starken Fluch belegt, die sich trauen hereinzukommen. 

Eine Gruppe mutiger Entdecker wandert in die Berge auf der Suche nach seinem Versteck und finden einen geheimen Durchgang im Wald, der scheinbar dorthin führt. Sie laufen hindurch und finden einen uralten, mystischen Dojo...im inneren brennt jedoch ein mulmiges Licht...ob sie sich trauen, hinein zu gehen?

  • Facebook - White Circle
  • LinkedIn - White Circle
  • Twitter - White Circle

Schwierigkeit

Schreckfaktor